HEU-WÄSCHER


dustfree
 


Staubfreies Rau-Futter für Husten-Allergiepferde

Heu- und Strohwäsche mit dem Heuwäscher :

schnell – sauber - einfach
wassersparend
kinderleichte Bedienung
erhält die Faserstruktur
 wartungs- und verschleißfrei
vollständig aus rostfreiem Edelstahl
in verschiedenen Größen lieferbar
fahrbare Ausführungen auf Wunsch

Herstellung und Vertrieb:

dustfree - Winfried Jacob

Flurstraße 15            D-86465 Heretsried

fon 08293/ 900 -45 fax –46

mobil: 0171 77 01 600

info@dustfree.de
 

022002

Der Heuwäscher ist gesetzlich gschützt:

DPMA Nr.20 2000 60



 
 

Das Hustenproblem beim Pferd

Chronischer Husten und chronische Bronchitis bei Pferden entstehen im Gegensatz zu akuten Erkrankungen der Atmungsorgane nicht durch Infektionen sondern durch allergische Reaktionen der Bronchial-Schleimhäute auf Substanzen, die eingeatmet werden und den Allergiereiz auslösen.

Dauert eine Hustenerkrankung des Pferdes länger als drei bis vier Wochen, tritt sie öfter als viermal innerhalb von 2 Jahren auf, liegt eine chronische allergische Bronchitis vor. Dauerreiz hält die Erkrankung permanent in Gang.

Allergisch-chronische Bronchitis ist zur Zeit  weder bei Menschen noch bei Tieren heilbar.

Es besteht lediglich die Möglichkeit diese Symptome durch Cortisongaben zu unterdrücken oder durch schleimlösende Medikamente und Inha-lationstherapie zu lindern.

Wichtigste Maßnahme zur Symptomfreiheit ist eine strikt staubfreie Umgebung des Allergikers.

Das bedeutet:

-Haltung des Pferdes in Frischluftumgebung

-regelmäßige Bewegung

-kein Einstreu mit staubfördenden Materialien

wie Stroh oder Häcksel

-kein Futter, das zur Staubentwicklung beiträgt.
 
 

Da Pferde auf Raufutter angewiesen sind, muß das Allergikern angebotene Heu und Stroh durch vollständiges Waschen staubfrei sein.

Selbst geringste Staubbelastungen verursachen neue Allergieschübe und führen innerhalb von wenigen Monaten direkt in die Gebrauchsunfähigkeit

und irreversible Dämpfigkeit !


Die staubfreie Pferdehaltung

Hauptallergieauslöser sind Staubanreicherung der Atemluft durch:

- Eiweißteilchen von Faserabrieb und Pollen


Grundbedingung:

Nur ein konsequent über viele Jahre durchgehaltenes Konzept der staubfreien Lebensumgebung aller Pferdes eines Stalles eröffnet dem jeweils erkrankten Tier eine langfristige Symptomfreiheit und den Stallgefährten Schutz vor Ansteckung durch lungenspezifische Krankheitskeime.

Deshalb unabdingbar und kompromißlos

für den gesamten Stall gleiche Bedingungen !

Offenstall oder Außen-Boxenhaltung mit perma-nent zugfreier Frischluftzufuhr.

Einstreu aus Hobelspänen oder Schnittholzspänen.

Raufutter : Heu und Stroh stets nur in vollständig staubfreier, - richtig gewaschener Darreichung.
 
 

Nur oberflächlich mit der Gießkanne oder der Schlauchdüse begossenes Futter ist nie staubfrei. Kurz getauchtes Heu und Stroh bleibt in tieferen Schichten trocken und staubhaltig.

Wer hier spart, zahlt in Form von Tieraruzt- und Medikamentenkosten drauf, weil die Symptome unterdrückt, die Urachen aber nie vollständig beseitigt werden.


Wie funktioniert der Heuwäscher?

Der Heuwäscher funktioniert nach dem Zwangstauchprinzip bei gleichzeitiger Durchspülung des Waschgutes durch rotierende Bewegung.

Die Stroh- oder Heumenge für eine Pferdefutterration wird trocken in die Spindelaufnahme möglichst etwas aufgelockert verteilt und durch Drehung der Spindel-welle unter Wasser getaucht. Nach zwei- bis vierma-ligem hin und Herbewegen unter Wasser wird das Waschgut über den Wasserspiegel gefördert und tropft schnell ab, daß es sofort verfüttert werden kann.

Der Zeitaufwand für den Waschgang einer Pferde-Futterportion beträgt weniger als eine Minute.

Der Vorteil liegt darin, daß eine vollständige Wäsche und Durchfeuchtung des Raufutters gewährleistet ist, bei gleichzeitiger Auswaschung der Staubpartikel.

Die Raufaser wird nicht durchweicht, das Futter bleibt für die Pferde knackig-frisch.

Zudem wird angefeuchtetes Heu sehr gerne von den Pferden angenommen, der Trinkwasserbedarf sinkt.

Das Waschgut ist nach dem Abtropfen nicht mehr nässend. Beim Verfüttern wird der Boxenbereich nicht zusätzlich mit Feuchtigkeit beeinträchtigt.

Der Wasserverbrauch ist minimal, - pro Futterration maximal 5 Liter -, sollte stetig nachgefüllt werden.

Je nach Temperaturen und Verschmutzungsgrad muß der Heuwäscher ein- bis zweimal in der Woche mittels des mitgelieferten Ablaufschlauches entleert werden.

Für Therapiezwecke und den Winterbetrieb im Freien kann Viehsalz dem Waschwasser zugegeben werden.

Ansonsten ist der Heuwäscher, von regelmäßer Reinigung abgesehen, wartungs- und verschleißfrei.

Voll ausgeführt in Edelstahl verbleibt der Heuwäscher immer schön und hygienisch rein.

Rückfragen richten Sie bitte an:

dustfree Winfried Jacob

Flurstr. 15 D-86465 Heretsried

fon 08293/ 900 -45 fax –46

mobil: 0171 77 01 600

info@dustfree.de



Lieferformen – Preise

ca. Maße alle Preise in €

incl. 16% MwSt. ab Werk zzgl. Fracht

Heuwäscher - Tischmodell bestehend aus:

-Waschwanne in Edelstahl in Tisch-Grundrahmen

-Waschspindel und direkter Handkurbel u.Holzgriff.

-Ablauföffnung und Ablaufschlauch in Halterung.

Größe 1 : € 975,00

Wanenradius 40cm

Für Heu und Stroh lose, von Rund- und Kleinballen

Waschleistung - ideal bis zu 5 Pferde

Außenmaße und Leergewicht Heuwäscher Gr. 1

Höhe 50cm Breite 90cm Länge 70cm ca. 40 Kg.

Größe 2 : € 1075,00

Wanenradius 40cm

Für Heu und Stroh lose, von Rund- und Kleinballen

Waschleistung - ideal bis zu 10 Pferde

Außenmaße und Leergewicht Heuwäscher Gr. 2

Höhe 50cm Breite 90cm Länge 90cm ca. 50 Kg.

Größe 3 : € 1250,00

Wanenradius 50cm

Für Heu und Stroh lose, von Rund und Groß-pressballen –

Waschleistung -ideal bis zu 10 Pferde

Außenmaße und Leergewicht Heuwäscher Gr. 3

Höhe 70cm Breite 110cm Länge 110cm ca. 70 Kg.

Edelstahl-Fahrgestelle

Für Arbeitshöhe ca. 80cm mit 4 Lenkrollen - feststellbar:

für Größe 1 €250,00

für Größe 2 €300,00

für Größe 3 €350,00

Wir verwenden für alle Teile ausschließlich hochwertigsten Edelstahl, damit auch bei Zugabe von Vieh-Salz
in das Wasch-wasser (z.B. für Winterbetrieb bis –5C°) keine Korrosion auftritt.

Jeder Heuwäscher wird individuell auf Festbestellung gegen 50% Anzahlung gefertigt.
Versand unfrei gegen Nachnahme desRestbetrages
- Lieferzeit ca. 2-3 Wochen